Ihr Inhouse-Training zu Lexware lohn+gehalt

Im Folgenden finden Sie einige mögliche Themen für Ihr Inhouse-Training zu Lexware lohn+gehalt. Diese stellen aber nur Beispiele dar. Sie können die Inhalte für Ihr Training selbstverständlich individuell auf Ihren Bedarf abgestimmt definieren. Wir schulen Sie gerne auch zu weiteren Fragen Ihrer Anwenderpraxis oder zu den theoretischen Grundlagen der Lohn- und Gehaltsabrechnung. Kontaktieren Sie uns, um Ihr individuelles Trainingsprogramm zu entwickeln. Unsere Software-Experten gehen auf Ihre persönlichen Fragen ein und gewährleisten ein Training, das optimal auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt ist.

Mögliche Inhalte für Ihr Inhouse-Training:

Lexware lohn+gehalt für Einsteiger

Verbunden mit der Einführung in die Software haben Sie die Möglichkeit, Basiswissen in der Theorie der Lohnbuchhaltung zu erwerben. Sie lernen systematisch die wesentlichen Funktionen und Auswertungsmöglichkeiten des Programms kennen. Wichtige Themen sind z. B.

  • Stammdatenverwaltung
  • Ablauf der Lohn- und Gehaltsabrechnung
  • Elektronische Datenübermittlung
  • Monatsabschluss
  • Kassenfusionen, Berufsgenossenschaftsmeldungen, Rückmeldungen des Kommunikationsservers

Lexware lohn+gehalt für Fortgeschrittene

Sie haben die Möglichkeit, Ihre bereits erworbenen Anwendungskenntnisse des Programms zu vertiefen und spezielle Fragen aus Ihrer betrieblichen Praxis mit dem Referenten in der Eins-zu-Eins-Situation zu klären. Wichtige Themen sind z. B.

  • Abrechnung besonderer Personengruppen
  • Umgang mit Fehlzeiten und Meldewesen
  • Besonderheiten in der Abrechnung wie z. B. Einmalzahlungen, Märzklausel, Dienstwagen, betriebliche Altersvorsorge, geldwerte Vorteile
  • Weitere Extras wie z. B. Import und Export von Personalstammdaten, Export der Daten zur Betriebsprüfung, Export der Buchungsliste

Zurück zum Inhouse-Training

Angebot anfordern